Führungen mit Gedächtnistraining rund ums das Koblenzer Schloss

 

Auch rund um das Koblenzer Schloss biete ich Führungen mit Gedächtnistraining an.

Der wunderschöne Schlossplatz, die "lange Tafel", das Schloss selbst und der Garten von Lenné bieten die Kulisse für die Gedächtnisführung.

 

Treffpunkt Am Eingang zum Schlossgarten (Fußgängerampel - Neustadt)
Dauer ca. 90 Minuten
Kosten 5 Euro pro Person
Teilnehmerzahl 6 - 16 Personen
 

Begeben Sie sich auf einen abwechslungsreichen Rundweg durch den Schlossgarten, das Schloss selbst und Lennés Garten, bei dem die „grauen Zellen“ in verschiedener Form gefordert werden und eine Auswahl wissenswerter Details zum Koblenzer Schloss vermittelt wird.
Bei dem Rundweg werden Elemente des ganzheitlichen Gedächtnistrainings (Merkfähigkeit, Wahrnehmung und Konzentration …) mit den historischen Gegebenheiten des Koblenzer Schlosses verbunden.
Eingestreut werden auch einzelne Bewegungs- und Koordinationsübungen.

Neben Wissensvermittlung spielen auch der Spaß und das Gruppenerlebnis eine Rolle.

Dadurch unterscheiden sich die Führungen mit Gedächtnistraining von rein historischen Führungen und bieten überraschende Elemente und ungewohnte Blickwinkel.

  Schloß-Führung Treffpunkt
     
  jeweils um 16.00 Uhr  
14. Mai Am Eingang zum Schlossgarten (Fußgängerampel - Neustadt)
  18. Juni Am Eingang zum Schlossgarten (Fußgängerampel - Neustadt)
  16. Juli Am Eingang zum Schlossgarten (Fußgängerampel - Neustadt)
  13. August Am Eingang zum Schlossgarten (Fußgängerampel - Neustadt)
     

Veranstalter dieser Schloßführungen ist das Deutsche Rote Kreuz (DRK Mittelrhein)

Anmeldung:

Bis zum Vortag der jeweiligen Führung um 16.30 Uhr bei der

DRK Begegnungsstätte - An der Liebfrauenkirche 20, 56068 Koblenz

Telefon: 37523

Email: begegnung@drk-mittelrhein.de

Individuelle Führungen mit Gruppen von 6-16 Teilnehmeren können jederzeit vereinbart werden!!!