Drucken

Unsere Finger gehören mit zu den wichtigsten Körperteilen. Ohne unsere Finger geht so gut wie nichts. Wir könnten nicht schreiben oder malen, nicht essen oder die Zähne putzen, uns nicht kämmen, jucken oder die Schuhe binden. Knöpfe oder einen Reißverschluss öffnen oder schließen ginge nicht.

Durch Fingerübungen werden die Feinmotorik, Koordination, Körperwahrnehmung und kognitive Leistungsfähigkeit gefördert.

Zudem sind Fingerübungen ein effektives Gedächtnistraining. Fingerübungen sind Bewegung, und jede Bewegung wird vom Gehirn gesteuert. Fingerübungen tragen damit zur Vernetzung beider Hirnhälften bei.

In den Kursstunden werden Aufwärmübungen, einfache und herausfordernde Fingerübungen, Fingerspiele und Übungen mit Alltagsgegenständen angeboten.

Kurse können als Halbtages- oder Tages- oder Wochenendseminar sowie als wöchentlicher Kurs gebucht werden!

Für "Finger fit" bin ich Fachreferent beim Bundesverband Gedächtnistraining e.V.